Moneropedia

Adresse

Grundlagen

Wenn du Monero an jemanden versenden möchtest, benötigst du nur eine einzige Information, und das ist die Monero-Adresse des jeweiligen Empfängers. Eine Monero-Adresse ist eine Reihe von 95 Schriftzeichen, beginnend mit einer "4". Die Spendenadresse von Monero ist beispielsweise 888tNkZrPN6JsEgekjMnABU4TBzc2Dt29EPAvkRxbANsAnjyPbb3iQ1YBRk1UXcdRsiKc9dhwMVgN5S9cQUiyoogDavup3H.

Da diese Adressen lang und komplex sind, wird dir stattdessen häufig eine OpenAlias Adresse begegnen. So können Spenden an Monero zum Beispiel an [email protected] oder donate.getmonero.org gesendet werden.

Solltest du eine eigene OpenAlias Adresse haben wollen, findest du einige Informationen auf der OpenAlias-Seite.

Integrierte Adresse

Eine integrierte Adresse ist eine Adresse, die mit einer verschlüsselten 64-Bit-Zahlungs ID kombiniert ist. Eine integrierte Adresse hat eine Länge von 106 Zeichen.

Detaillierte Informationen

Die Adresse ist genau genommen eine Verkettung (im Base58-Format) des öffentlichen Spend Keys und des öffentlichen View Keys, mit vorangestelltem Netzwerk-Byte (für Monero die Zahl 18) und den angehängten ersten vier Bytes des Keccac-256-Hashs des gesamten Strings (genutzt als Prüfsumme).

« Zurück zum Moneropedia